Für effektive Mitarbeiterberatung

Studien belegen, dass 15 % der Gesamtproduktivität von Mitarbeitern durch Fehlen am Arbeitsplatz (Absentismus) und Anwesenheit am Arbeitsplatz bei stark herabgesetzter Produktivität (Präsentismus) verloren gehen (Metastudie, Fissler, 2008). Hierbei werden ca. zwei Drittel der Effektivitätsverluste durch Präsentismus verursacht und nur ein Drittel durch Absentismus.

Das Employee Assistance Program (EAP) der Lohmann & Birkner Health Care Consulting GmbH kann Verluste durch problembedingte Konzentrations- und Produktivitätsstörungen verhindern. Das EAP dient dazu, die Mitarbeiter bei beruflichen und privaten Problemen qualifiziert zu beraten und Lösungswege zu begleiten. Diese extern angesiedelte betriebliche Sozial- und Präventionsberatung unterstützt die Mitarbeiter eines Unternehmens im Falle von Belastungen, die sich negativ auf deren Produktivität und die Konzentrations- und Arbeitsfähigkeit auswirken.

Ziel des EAP ist es, die Arbeitsmotivation, die Produktivität und die Zufriedenheit von Mitarbeitern zu verbessern und zu erhalten.

Leistungen

Mit unseren Leistungen nutzen Sie und Ihre Mitarbeiter fundierte medizinische, therapeutische, soziale und juristische Fachexpertise. Durch die Anonymität des Angebotes und die externe Erbringung entsteht bei den Mitarbeitern in der Regel eine erhöhte Akzeptanz zur Inanspruchnahme der Unterstützung.

Wir bieten mit unserem EAP folgende Leistungen

  • Mitarbeiter- und Angehörigenberatung bei

              - Medizinischen/pflegerischen Problemen
              - Sozialen/wirtschaftlichen Problemen
              - Juristischen Problemen

  • Beratung durch festangestelltes Fachpersonal wie Ärzte, Sozialarbeiter, Krankenpflegefachkräfte, Sozialversicherungsfachkräften sowie assoziierte Juristen etc.
  • Telefonische und persönliche Beratung
  • Coaching für Führungskräfte
  • Erfolgskontrolle

Beratungsprozess

Erfolgskontrolle

Der Auftraggeber erhält in regelmäßigen Abständen statistische Berichte über die Inanspruchnahme des EAP-Angebotes

  • Anzahl der anfragenden Mitarbeiter
  • Beratungskontakte pro anfragendem Mitarbeiter
  • Inhaltliche Schwerpunkte der Anfragen
  • Art und Umfang von organisatorischen Leistungen
  • Einschätzungen der Beratungserfolge je Fall


Die Berater erfragen keine personenbezogene Daten zur Identifikation des Beratungsnehmers.

Ihre Vorteile im Überblick

 

  • Senkung der Fehlzeiten am Arbeitsplatz
  • Erhalt der Leistungs- und Belastungsfähigkeit
  • Geringere Fluktuation der Mitarbeiter
  • Minderung des Unfallrisikos
  • Effektive Mitarbeiterrekrutierung
  • Zufriedene Mitarbeiter am Arbeitsplatz